Skigebiet Zillertal Arena - Info

Interaktives Pistenpanorama

Skiline - Ihr persönliches Höhenmeterprofil

 

Skiline bietet in Verbindung mit Ihrem Skipass ein breit gefächertes Angebot an Möglichkeiten! Sie können Ihr persönliches Höhenmeterprofil herunterladen, ein SkiMovie drehen, Ihre Geschwindigkeit bei der Speed-Check Strecke testen und ein einmaliges Erinnerungsfoto schießen. Die 360° Panoramabilder vom jeweiligen Skitag gibt´s als Zuckerl mit dazu.

Während des Tages können Sie ganz entspannt Ihren Skitag genießen – keine Aktivierung notwendig. Die Aktivierung für Ihr Höhenmeterprofil erfolgt automatisch über die Chipkarte Ihres Skipasses.

Holen Sie sich Ihr Höhenmeterprofil mit allen benutzten Liftfahrten, Abfahrten & bezwungenen Höhenmetern ab. So einfach geht´s:

  • Rufen Sie die Seite www.skiline.cc/zillertalarena auf.
  • Melden Sie sich mit Ihrem Konto an oder eröffnen Sie ein neues skiline-Konto.
  • Skipass-Nummer angeben und binnen weniger Sekunden erhalten Sie Ihr persönliches Höhenmeterprofil.

Arena Kids Foundation

 

Ihre 100% Spende für SOS Kinderdorf - weil Kinder ein Zuhause brauchen!

 

Mit Ihrem Ski-Pass können Sie nun einen wertvollen Beitrag zur finanziellen Unterstützung eines Projektes von SOS Kinderdorf leisten und Kindern in Not helfen.

 

Ziel der Arena Kids Foundation ist es, Hilfsprojekte für Kinder zu unterstützen. Die Zillertal Arena unterstützt daher SOS Kinderdorf Projekte, wobei garantiert ist, dass jede Spende zu 100% dort ankommt, wo sie gebraucht wird.


So einfach ist Spenden:
Anstatt die abgelaufene Chipkarte Ihres Ski-Passes an der Kassa oder beim Rückgabeautomaten zu retournieren, können Sie diesen nun in die dafür vorgesehenen „Arena Kids Foundation“ Sammelboxen einwerfen und damit den Einsatz von € 2,- pro Chip-Karte spenden. Der Erlös, der durch das Pfand aller Chipkarten erzeugt wird, fließt zu 100% der "SOS Kinderdorf Hilfe für Kinder auf der Flucht" zu.

 

Projekt 2016: SOS Kinderdorf Hilfe für Kinder auf der Flucht
SOS-Kinderdorf schafft 2016 100 neue Betreuungsplätze für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Viele Kinder flüchten – vor Krieg, Not und Leid. SOS Kinderdorf hilft diesen Kindern. Statt in anonymen Massenquartieren werden sie in SOS Kinderdorf Familien untergebracht - bis geklärt ist, wo sie ein liebevolles Zuhause finden. SOS-Kinderdorf betreut bereits seit Jahren unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. In speziellen Angeboten wie dem Clearinghouse in Salzburg und dem Biwak in Hall in Tirol aber auch in SOS-Kinderdörfern. Nun baut die größte private Kinderschutzorganisation des Landes ihre Tätigkeiten im Flüchtlingsbereich aus. Das heißt: Kleine Wohngruppen anstatt anonyme Massenquartiere, Integration anstatt Verwahrung, persönliche Betreuung anstatt Security-Teams. Dies erhöht nachweislich die Zukunftschancen für jedes Kind.


Weitere Informationen zum Projekt: www.sos-kinderdorf.at